Willkommen in der Zukunft

In unserer Biogasanlage werden verschiedene Rohstoffe, z.B. Gülle, Mist, Grüngut, Pflanzenreste, Fette oder Gastronomieabfälle in einen luftdicht verschlossenen Fermenter eingebracht. Dort entsteht durch anaerobe Gär- oder Fäulnisprozesse das Biogas, welches je nach Ausgangsstoff 40-75% Methan enthält.

Das Biogas wird anschliessend in einer Aufbereitungsanlage bis zur nötigen Gasqualität von 96% Methan aufbereitet, so dass es direkt in die örtliche Gasleitung eingespiesen werden kann.

Energie aus Biomasse zählt zu den erneuerbaren Energien und stellt letztlich eine Nutzung der Sonnenenergie in Form einer Zwischenspeicherung in der Pflanze dar. Der ganze Prozess ist CO2-neutral und verhindert die Abgabe des Treibhausgases Methan in die Atmosphäre.

Öffnungszeiten 

Mo-Fr: 07:30 - 12:00 Uhr und 13:30 Uhr - 17.00 Uhr

Sa: 07:30 - 11:30 Uhr



Natel: 079 670 25 62
E-Mail: betriebsleiter@rhybiogas.ch